Festival Contre Le Racisme 2019

Wir als Allgemeiner Studierendenausschuss der TH Nürnberg unterstützen das Festival Contre Le Racisme, welches der AK Ohm gegen Rechts organisiert hat. Wir finden es wichtig, solche Angebote zu schaffen, um die politische Willensbildung der Studierenden zu fördern sowie um auch Anlässe zu Debatten und Diskussionen an der Hochschule zu bieten. Das Festival Contre Le Racisme ist eine bundesweite und dezentrale Veranstaltungsreihe, unter dessen Label auch in anderen Städten bildungspolitische Angebote stattfinden. Eingeladen sind natürlich nicht nur Studierende, und der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Veranstaltungsübersicht:

06.11.19 | 19 Uhr | Vortrag & Diskussion: Die Frau im Kapitalismus | mit Susanne Martin und Werner Schweikert | Raum BL.317

12.11.19 | 19 Uhr | Vortrag & Diskussion: Klimarettung im Kapitalismus | Raum BL. 317

14.11.19 | 19 Uhr | Filmvorführung: „Der zweite Anschlag“ | Raum BL. 317

16.11.19 | 13 Uhr | Workshop: Armut im Kapitalismus – Über Eigentum und Ausschluss | mit Dr. Ina Schildbach | Raum BL. 511

21.11.19 | 19 Uhr | Feministische Kneipe | Fachschaft SW

25.11.19 | 14:30 Uhr | Führung am Reichsparteitagsgelände | Treffpunkt Zeppelintribüne

26.11.19 | 19 Uhr | Vortrag & Diskussion: NSU-Ermittlungen und Institutioneller Rassismus | mit Jonas Miller | Raum BL. 317

29.11.19 | ab 22 Uhr | Party Contre Le Racisme | Desi Nürnberg

Der im Flyer angekündigte und für den 20.11.19 geplante Vortrag “Judenfeindschaft und Antisemitismus” mit Benedikt Wolle muss leider ausfallen.

Weitere Informationen und ausführliche Ankündigungstexte gibt es beim AK Ohm gegen Rechts. und auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.