AK OHM gegen Rechts

Logo des AK Ohm gegen RechtsWir, der AK OHM gegen Rechts, sind ein freier Zusammenschluss von Studierenden, der sich zum Ziel gesetzt hat, auf Rassismus und Faschismus sowohl innerhalb als auch außerhalb der Hochschule aufmerksam zu machen. Wir treten diesen untragbaren Missständen in unserer Gesellschaft entschlossen entgegen.

Die erfreuliche Tatsache, dass unsere Hochschule der „Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg“ beigetreten ist, zeigt, dass Engagement und aktive Bekämpfung von Rechtsextremismus an der TH GSO Nürnberg anerkannt und unterstützt werden – gleichzeitig eine Verpflichtung für alle!

Dieser Beitritt wird von uns als Chance gesehen, noch intensiver und vor allem mit Rückendeckung durch die Hochschule gegen diese Missstände in unserer Gesellschaft vorzugehen.

Der AK OHM gegen Rechts setzt sich dafür ein, dass der Beitritt der TH GSO zur “Allianz gegen Rechtsextremismus” nicht ein bloßes Lippenbekenntnis bleibt, sondern hochschulweit mit Inhalten gefüllt wird. Unsere Meinung ist, dass an einer Hochschule mit hunderten Studierenden aus rund 90 unterschiedlichen Ländern, Rassismus und Rechtsextremismus in keinster Weise etwas zu suchen haben!

Die Tätigkeiten des AK OHM gegen Rechts

Neben eigenen thematischen Veranstaltungen (z.B. mit Zeitzeugen und ProfessorInnen), unterstützen wir auch externe. Weiterhin beteiligen wir uns an regionalen und überregionalen antifaschistischen Protesten und haben auf die Umtriebe von Burschenschaften an unserer Hochchule das nötige kritische Auge.

Was kann ich bei Euch machen?

Mit! 😉 Neben dem Austausch über die Thematik, trifft man sich natürlich auch ab und an privat und unternimmt gemeinsam etwas.

Homepage: ohmgegenrechts.wordpress.com

Kontakt: ohmgegenrechts [at] riseup.net